By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Information Security OfficerPlus (inkl. BSI IT-Grundschutz)

Information Security OfficerPlus (inkl. BSI IT-Grundschutz)

 

 

Die Digitalisierung und das Outsourcing befähigen Unternehmen, sich immer wirksamer auf ihr Kerngeschäft und ihre Kernkompetenzen zu fokussieren. Gleichzeitig erscheinen neue Bedrohungen in Bezug auf den technischen und organisatorischen Schutz von Informationen.

Die wesentliche Aufgabe eines Information Security Officer ist es, die Geschäftsführung in Fragen der Informationssicherheit in Bezug auf Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit zu beraten und bei deren Umsetzung zu unterstützen.

Sie erlangen umfassende Kenntnisse nach dem IT-Grundschutzstandard des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, setzen sich intensiv mit der Rolle und den Aufgaben eines Information Security Officer auseinander und erfahren, welche die entscheidenden Faktoren für den Erfolg eines Information Security Management System (ISMS) sind und wie Sie zahlreich auftretende Bedrohungen und Risiken vermeiden können.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig (ersatzweise 5 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit)
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung
  • Erfolgreich absolvierte einschlägige Schulung

 

 

Prüfung

Verfahren

Die DEKRA Certification bewertet Fachkompetenz und Eignung zur Erlangung der Zertifizierung anhand von Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungen nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Hierzu werden schriftliche Prüfungen ausgewertet. Als zertifizierter Information Security OfficerPlus unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung). Die Bestätigung durch die DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

 

Inhalte

  • Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS)
  • ISMS-Bestandteile
  • Grundlegende Schritte zum Aufbau eines ISMS
  • ISO/IEC 27000 Normenreihe
  • Anforderungen der ISO/IEC 27001
  • Governance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Management von Informationssicherheitsrisiken
  • Compliance im Zusammenhang mit dem ISMS
  • Informationssicherheitsmaßnahmen (Information Security Controls)
  • BSI IT-Grundschutz (Ziele, Komponenten, Methodik, Vorgehensweise)

 

Art und Umfang

  • Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Information Security OfficerPlus

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.

 

 

Kooperationspartner

Hier gelangen Sie zum Schulungsangebot unserer Kooperationspartner inklusive DEKRA Prüfung:

 

 

Team Personenzertifizierung

Vertrieb/ Neukundengewinnung