By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Fachkraft für Datenschutz

Fachkraft für Datenschutz

 

 

Datenlecks und Angriffe von außen verursachen jährlich immense Schäden in deutschen Unternehmen und Organisationen. Kein Wunder, dass an betriebliche Datenschutzbeauftragte immer höhere Anforderungen gestellt werden.

Neben persönlicher Zuverlässigkeit fordert der Gesetzgeber auch Fachkunde als Voraussetzung für die Bestellung zum Datenschutzbeauftragten. Mit einer DEKRA Zertifizierung zur Fachkraft für Datenschutz weisen Sie Ihre Kompetenz zur Einhaltung und Umsetzung datenschutzrechtlicher Vorschriften glaubwürdig nach.

 

 

Zielgruppe

  • Zukünftige und bereits bestellte betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • IT-Spezialisten, die als externe Datenschutzbeauftragte tätig werden wollen

 

 

Prüfung

Verfahren

DEKRA Certification bewertet Ihre fachliche Kompetenz und die Eignung zur Erlangung der Zertifizierung anhand von Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungen anhand festgelegter Qualifikationsanforderungen. Hierzu werden eine schriftliche Multiple-Choice-Prüfung und offene Fragen ausgewertet.

Als zertifizierte Fachkraft für Datenschutz unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung). Die Bestätigung durch DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

 

Inhalte

  • Inhalte sowie Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Inhalte sowie Umsetzung des Bundesdatenschutzgesetzes-neu (BDSG-neu)
  • Datensicherheit und IT-Sicherheit: Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Umgang mit Risiken
  • Datenschutzmanagement - Organisation des Datenschutzes im Unternehmen
  • Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Datenschutzbeauftragter (interner/externer)
  • Rechte der betroffenen Person
  • Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Informationspflichten
  • Haftung und Sanktionen
  • Videoüberwachung
  • Auftragsverarbeitung
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Internationale Datenübermittlung
  • Umgang mit den Aufsichtsbehörden

 

Art und Umfang

Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung.

  

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Fachkraft für Datenschutz 

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat sowie das DEKRA Siegel.

 

 

Kooperationspartner

Hier gelangen Sie zum Schulungsangebot unserer Kooperationspartner inklusive DEKRA Prüfung:

Team Personenzertifizierung

  • Ihr Team Personenzertifizierung beantwortet Ihre Fragen gern.
  • Telefon: +49 30 98 60 987-114