By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
EDV-Sachverständiger

EDV-Sachverständiger

 

 

Im Mittelpunkt eines jeden Unternehmens stehen heutzutage moderne Informationstechnologien. Sie haben eine zentrale Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg einer Firma.

Bei zahlreichen Schnittstellen des Wirtschaftslebens z.B. mit Partnern, Banken oder Finanzbehörden ist das Gutachten von einem EDV-Sachverständigen ein Schlüssel für die Zusammenarbeit. Es kann nicht nur für die Entwicklung, sondern auch für den Schutz des Unternehmens entscheidend sein – das Gutachten eines EDV-Sachverständigen dient zu Erklärungs- und Beweiszwecken bei gerichtlichen oder außergerichtlichen, fachlichen Streitigkeiten.

EDV-Sachverständige geben eine unabhängige, fachspezifische Beratung und informieren ihre Auftraggeber in allen technischen und fachlichen Sachfragen.

EDV-Sachverständige können Datenmanipulation und Urheberrechtsverletzungen feststellen und bei der Aufnahme von Fremdkapital benötigte Bewertungen erstellen.

Mit einer Zertifizierung zum EDV-Sachverständigen durch DEKRA Certification weisen Sie Ihr umfassendes fachliches Können und Ihre hohe persönliche Lösungskompetenz nach.

 

 

Zielgruppe

Das Angebot wendet sich vor allem an Fachinformatiker und Fachkräfte aus der IT-Branche.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (z.B. Wirtschaftsinformatik) oder einschlägig abgeschlossene Berufsausbildung
  • 5 bzw. 8 Jahre Berufserfahrung

 

 

Prüfung

Verfahren

DEKRA Certification bewertet Ihre Fachkompetenz und Eignung zur Erlangung der Zertifizierung anhand von Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungen nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Hierzu werden neben schriftlichen Prüfungen auch Arbeitsproben (Prüfungsgutachten) ausgewertet.

Als zertifizierter Sachverständiger unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung). Die Bestätigung durch DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

 

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen des Sachverständigen
  • Vertragsrecht
  • Beweissicherung
  • Anforderungen eines Privat- und Gerichtsgutachtens
  • Verhalten bei Gericht
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Bewertungen im Bereich EDV, Hard- und Software
  • Struktur und Beschaffenheit und Aufbau eines Gutachtens
  • Grundlagenerfassung und Beschreibung der Aufgabenerstellung
  • Beurteilung der ermittelten Werte, ggf. Schäden und Lösungen
  • Nachvollziehbarkeit eines Gutachtens
  • Nachprüfbarkeit

 

Art und Umfang

Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung sowie eine Arbeitsprobe (Prüfgutachten) in Hausarbeit.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

EDV-Sachverständiger 

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat und das DEKRA Siegel.

 

 

Kooperationspartner

Hier gelangen Sie zum Schulungsangebot unserer Kooperationspartner inklusive DEKRA Prüfung:

Team Personenzertifizierung

  • Ihr Team Personenzertifizierung beantwortet Ihre Fragen gern.
  • Telefon: +49 30 98 60 987-114