By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Chief Information Security Officer

Chief Information Security Officer

 

 

Ein Chief Information Security Officer ist häufig ein Mitglied der Geschäftsführung und vereint die Gesamtverantwortung für Informationssicherheit eines Unternehmens. Ihm sind meist Informationssicherheitsbeauftragte untergeordnet.

Er organisiert, entwickelt und beobachtet alle Maßnahmen, die zum Schutz von Informationen und Technologien innerhalb der Organisation dienen. Beim Chief Information Security Officer liegt der Fokus auf der Sicherheit von Informationen und Daten.

Entsprechend seiner Aufgaben sollte ein Chief Information Security Officer Wissen über die Unternehmenskultur sowie über die unternehmensinternen Prozesse verfügen. Neben den Unternehmensspezifika sind auch fundierte Kenntnisse im Bereich der Informationssicherheit notwendig.

 

 

Zielgruppe

Das Angebot wendet sich insbesondere an IT-Fachleute, Informationssicherheitspersonal, IT-Berater, Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder höherwertig (ersatzweise 5 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit)
  • mind. 5 Jahre Berufserfahrung in Vollzeit, davon mind. 2 Jahre im Bereich Informationssicherheit
  • Erfolgreich absolvierte einschlägige Schulung

 

 

Prüfung

Verfahren

Die DEKRA Certification bewertet Fachkompetenz und Eignung zur Erlangung der Zertifizierung anhand von Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungen nach festgelegten Qualifikationsanforderungen (DEKRA Standard). Hierzu werden schriftliche Prüfungen ausgewertet. Als zertifizierter Chief Information Security Officer unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung). Die Bestätigung durch die DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.
 

Inhalte

  • Management und Steuerung der Informationssicherheit
  • Kontinuierliche Verbesserungsprozesse in der Informationssicherheit
  • Personelle Aspekte der Informationssicherheit
  • Risikomanagement
  • Security Incident Management
  • Nachweis und Auditierung in der Informationssicherheit
  • Rechtliche Aspekte der Informationssicherheit, Compliance

 

Art und Umfang

  • Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Chief Information Security Officer

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.

 

 

Kooperationspartner

Hier gelangen Sie zum Schulungsangebot unserer Kooperationspartner inklusive DEKRA Prüfung:

 

 

Team Personenzertifizierung

Vertrieb/ Neukundengewinnung