By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Sachverständiger Immobilienbewertung M1 (Wohn- und einfache gewerbliche Objekte) nach EN ISO/IEC 17024 - auf Anfrage

Sachverständiger Immobilienbewertung M1 (Wohn- und einfache gewerbliche Objekte) nach EN ISO/IEC 17024 - auf Anfrage

 

 

Als Profi mit mindestens 3-jähriger Erfahrung in der Immobilienbewertung können Sie bei uns nach EN ISO/IEC 17024 das Kompetenzzertifikat Sachverständiger Immobilienbewertung M1 (Wohn- und einfache gewerbliche Objekte) nach EN ISO/IEC 17024 erwerben.

Mit diesem Abschluss können Sie Gutachten zur Ermittlung des Verkehrs- und Marktwertes für unbebaute und bebaute Grundstücke mit z. B. Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungs- und Teileigentum, gemischt genutzten und einfach gewerblich genutzten Objekten einschließlich Rechten und Belastungen sowie grundstücksgleichen Rechten erstellen.

 

 

Zielgruppe

Profis der Immobilienbewertung mit entsprechender Berufserfahrung in der Verkehrs- und Marktwertermittlung, die als Sachverständige ein Kompetenzzertifikat nach EN ISO/IEC 17024 für den Bereich Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken z.B. mit  Ein- und Zweifamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungs- und Teileigentum, gemischt genutzten und einfach gewerblich genutzten Objekten erzielen wollen.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Einschlägiger Studien- oder Berufsabschluss 
  • 5 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossenen Studium oder 8 Jahre Berufserfahrung ohne Studium
  • davon 2 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbewertung bei abgeschlossenen Studium oder 3 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbewertung ohne Studium
  • geordnete wirtschaftliche Verhältnisse und nicht vorbestraft
  • Fundierte Kenntnisse in der Immobilienbewertung

 

 

Ausbildungsschema

Ausbildungsschema Immobilienbewertung 

 

Prüfung

Verfahren

DEKRA Certification bewertet Ihre fachliche Kompetenz und die Eignung zur Ausübung einer Tätigkeit als Sachverständiger Immobilienbewertung anhand von Zulassungsvoraussetzung (z.B. Zulassungsgutachten) und schriftlicher Prüfung sowie mündlicher Prüfung nach akkreditierten DEKRA Personenzertifizierungsprogramm.

Die Bestätigung durch DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

Als Zertifikatsinhaber unterliegen Sie unter anderem einer Überwachung und einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung und Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung), weitere Informationen finden Sie im (Re)Zertifizierungsantrag.

 

Inhalte

  • Sachverständigenrecht, sonstige Rechtsvorschriften
  • Wirtschaftliche Kenntnisse
  • Bautechnische Kenntnisse
  • Rechtliche Kenntnisse
  • Wertermittlungsverfahren

Weitere Informationen finden Sie in der Prüfungsordnung.

 

Art und Umfang

Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung von 5 Std. mit drei Teilen und eine mündliche Prüfung von 35 min., wobei das Bestehen der schriftlichen Prüfung Voraussetzung für die Teilnahme an der mündlichen Prüfung ist, weitere Informationen dazu erhalten Sie in der Prüfungsordnung.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Sachverständiger Immobilienbewertung M1 (Wohn- und einfache gewerbliche Objekte) nach EN ISO/IEC 17024

Die ausführlichen und verbindlichen Prüfungsbedingungen können Sie der jeweils aktuellen Prüfungsordnung entnehmen.

 

 

Kooperationspartner

Für Fragen zu den Seminarangeboten unserer Dienstleister als Vorbereitung auf die Prüfung wenden Sie sich bitte an:

Thomas Brauns 
Auditor für Managementsystem- und Personenzertifizierung
Telefon: 0711 78 61-3426 
E-Mail: thomas.brauns@dekra.com

 

Team Personenzertifizierung

  • Ihr Team Personenzertifizierung beantwortet Ihre Fragen gern.
  • Telefon: +49 30 98 60 987-114