By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Demenzexperte

Demenzexperte

 

 

In stationären Altenpflege-Einrichtungen zeigen schätzungsweise 50-70 % der Bewohner Symptome von Demenz. Auf diese Situation sind viele Pflegeheime nicht ausreichend vorbereitet.

Nach der Pflegereform von 2008 können Pflegeheime zusätzliche qualifizierte Mitarbeiter für die Betreuung demenzkranker Bewohner einstellen – eine interessante berufliche Perspektive nicht nur für examinierte und nichtexaminierte Pflegekräfte, sondern auch für Beschäftigte im Begleitenden Dienst, in Hauswirtschaft und Verwaltung sowie freiwillig Engagierte.

Eine Zertifizierung als Demenzexperte durch DEKRA Certification weist die spezielle Kompetenz für diese anspruchsvolle Tätigkeit nach.

 

 

Zielgruppe

Das Angebot wendet sich insbesondere an Gesundheits- und Krankenpfleger, Krankenschwestern/ -pfleger, Altenpfleger, medizinische Fachangestellte mit Berufserfahrung.

 

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem pflegerischen, medizinischen oder sozialen Beruf
  • mind. 1 Jahr Berufserfahrung

 

 

Prüfung

Verfahren

Ihre fachliche Kompetenz und die Eignung zur Ausübung der Tätigkeit im Bereich Demenz werden von der DEKRA Certification anhand von Teilnahmevoraussetzungen und schriftlichen Prüfungen nach festgelegten Qualifikationsanforderungen bewertet. Als Zertifikatsinhaber unterliegen Sie einer ständigen Weiterbildungspflicht zur Erlangung der Rezertifizierung (Zertifikatsverlängerung). Die Bestätigung durch DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 5 Jahre gültig ist.

 

Inhalte

  • Grundlagenwissen Demenz
  • Formen der Demenz
  • Verlauf, Symptome, Krankheitserleben, Validation
  • Umgang und Kommunikation mit dementiell Erkrankten
  • Biografiearbeit
  • Behandlung und Betreuung von Demenzkranken
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Wohnraumgestaltung
  • Ernährung
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Therapieformen
  • Schmerzmanagement
  • Palliativbegleitung
  • Präventive Maßnahmen
  • Umgang mit Angehörigen
  • Rechtliche Aspekte

 

Art und Umfang

Die Zertifizierungsprüfung umfasst eine schriftliche Prüfung.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Demenzexperte

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.

 

 

Kooperationspartner

Hier gelangen Sie zum Schulungsangebot unserer Kooperationspartner inklusive DEKRA Prüfung:

Team Personenzertifizierung

  • Ihr Team Personenzertifizierung beantwortet Ihre Fragen gern.
  • Telefon: +49 30 98 60 987-114