By using this site you agree that cookies are used for purposes of analysis and relevance     Yes, I agree  No, I want more informations
Autohaus-Prozessberater

Autohaus-Prozessberater

 

 

Durchgängige Kundenorientierung und schnelle, effiziente Service- und Verkaufsprozesse sind in modernen Autohäusern der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Als qualifizierter Autohaus-Prozessberater helfen Sie in Ihrem Betrieb, Service- und Verkaufsprozesse zu optimieren und dauerhaft Service Excellence zu erreichen.

Mit dem DEKRA Zertifikat Autohaus-Prozessberater weisen Sie Ihre Qualifikation nach, diese anspruchsvolle Aufgabe mit fundiertem Wissen und sachgerechter Methodik zu meistern.

 

 

Zielgruppe

Das Angebot wendet sich vor allem an kaufmännische und technische Mitarbeiter im Automobilbereich, z. B. bei Herstellern und Importeuren aber auch in Autohäusern und Autowerkstätten.

 

 

Zulassungsvoraussetzung

  • Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung in einem kaufmännischen/technischen Beruf, idealerweise im Automobil-Bereich, Wirtschaftsingenieur mit Pkw- und Nfz-Kenntnissen oder Kfz-Meister, Kfz-Lack, Karosserie oder Elektrik mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung (Betriebswirt)
  • mehrjährige Berufserfahrung (im automobilen After-Sales, fundierte Berufserfahrung im Führen von Mitarbeitern und Teams, fundierte Berufserfahrung im Umgang mit Kunden und Lieferanten, idealerweise Erfahrung im Coaching, bzw. Training

 

 

Prüfung

Verfahren

DEKRA Certification bewertet Fachkompetenz und Eignung zur Erlangung der Zertifizierung anhand von Teilnahmevoraussetzungen und Prüfungen nach festgelegten Qualifikationsanforderungen. Hierzu werden eine Fallaufgabe sowie ein Expertengespräch ausgewertet.

Die Bestätigung durch DEKRA Certification erfolgt in Form eines Zertifikates, das für 3 Jahre gültig ist.

 

Inhalte

  • Unternehmensanalyse und Entwicklung von Handlungsempfehlungen
  • Bearbeitung einer Fallaufgabe
  • abschließendes Expertengespräch (Kunde-Berater-Situation)

 

Art und Umfang

Die Zertifizierungsprüfung umfasst drei die Prüfungsteile: Unternehmensanalyse und Entwicklung von Handlungsempfehlungen, die Bearbeitung einer Fallaufgabe und ein abschließendes Expertengespräch (Kunde-Berater-Situation) mit einem zeitlichen Umfang von insgesamt 3 Stunden.

 

Ort

Nach individueller Vereinbarung: im Unternehmen, bei Bildungsdienstleistern oder in einer DEKRA Niederlassung.

 

 

Titel/ Zertifikat

Autohaus-Prozessberater 

Sie erhalten nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat.

Team Personenzertifizierung

  • Ihr Team Personenzertifizierung beantwortet Ihre Fragen gern.
  • Telefon: +49 30 98 60 987-114